18. Januar – 31. Mai 2018

Cybèle Varela - Tropicalismo Remixed

Cvbèle Varela: Tropicalismo Remixed ist die erste Retrospektive in Europa, die der brasilianischen Künstlerin Cybèle Varela (geb. 1943, Petrópolis) gewidmet ist, einer der Schlüsselfiguren der brasilianischen Pop Art und Tropicalismo Bewegungen.

Die Ausstellung beleuchtet alle wesentlichen Aspekte von Varelas künstlerischer Produktion und untersucht die Rolle von Identität und persönlicher Geschichte, soziale und politische Themen sowie transnationale Erfahrungen bei der Definition Ihres künstlerischen Schaffens.

Cybèle Varela: Tropicalismo Remixed präsentiert eine Auswahl der charakteristischsten Gemälde, Objekte und Videos der Künstlerin von 1960 bis Heute und betont damit Varelas zahlreiche Errungen- schaften, sowie ihr Wirken und ihren Einfluss auf den lateinamerikanischen, wie auch den internationalen künstlerischen Diskurs – von Pop Art und Konzeptkunst bis zu narrativer Figuration und Videokunst.

 

Daniel Faust, Direktor

Valentina Locatelli und Ariane Varela Braga, Kuratorinnen

 

Mit der Unterstützung von: artEDU Stiftung & Brasilianische Botschaft in Bern

Zur Ausstellung erscheint ein reich bebilderter Katalog mit Beiträgen und einem Interview mit der Künstlerin (Silvana Editoriale, Mailand, ISBN 9788836637362)