22. Januar – 11. März 2010

FIFO STRICKER, DANIEL OPPLIGER, STEFAN HOFMANN, DENIS FELIZ - Pantanal Fragil

FIFO STRICKER     DANIEL OPPLIGER    STEFAN HOFMANN     DENIS FELIZ

Der naheliegende Lösungsweg eines Problems erweist sich sehr selten als der richtige Weg. Es ist unumstritten, dass der menschliche Geist auf Fakten und Zahlen reagiert, aber es braucht mehr als klare Statements, um die Fantasie anzuregen und eine emotionale Reaktion zu erzeugen.


Die Erhaltung des riesigen, einzigartigen und sehr wichtigen Feuchtgebietes Pantanal ist eine Problematik im grossen Massstab. Diese Problematik entstand durch die Weiterentwicklung der Technologie, die den Gesetzgebern, Planern und Ingenieuren immense Möglichkeiten aufzeigt. Es ist nun möglich, die Feuchtgebiete des Pantanal zu anderen Zwecken umzuwandeln. Dies würde sich sicher direkt positiv auf die brasilianische und bolivianische Volkswirtschaft auswirken, aber was wäre der Preis hinsichtlich der Degradierung der Natur und die Ausrottung von unzähligen Pflanzen und Tieren?
Vielleicht hat Fifo Stricker die Lösung gefunden, in dem er Technologie an Stelle der Lebewesen einsetzt. Die Idee ist offensichtlich grotesk, aber sie hilft sicher, selbst die passioniertesten Technologen davon zu überzeugen, dass die Ausrottung der Natur wesentlich grotesker ist.


Seine königliche Hoheit Prinz Philip, Herzog von Edinburgh

 

 

 

 

 

 

 


Künstler dieser Ausstellung

Veranstaltungen zur Ausstellung