Wollen Sie auch dazu gehören?

Freund der Stiftung BRASILEA zu sein bedeutet näher am Geschehen zu sein und an speziell organisierten Aktivitäten teil zu nehmen. Dies beinhaltet sowohl Kunst und Kultur mit all ihren Facetten in einer freundlichen Umgebung kennen zu lernen, als auch Interessen und Netzwerke mit Gleichgesinnten zu teilen.

Ohne private Förderung ist eine lebendige Kunst- und Kulturinstitution nicht denkbar. Die finanziellen Beiträge sind nicht nur für den Betrieb von Bedeutung, sondern gleichzeitig eine Form von Mäzenatentum, das indirekt den Künstlerinnen und Künstlern zugute kommt, für die die Stiftung Brasilea eine öffentliche Plattform schafft.

Ein Teil der Betriebs-, Ausstellungs- und Veranstaltungskosten der Stiftung Brasilea wird aus Einnahmen durch den Kunstverkauf, durch die Vermietung der Räumlichkeiten und aus Eintrittsgeldern finanziert. Sponsoring und Mitgliederbeiträge generieren den Rest und gewährleisten das Bestehen der Stiftung Brasilea und dessen Öffentlichkeitsarbeit.

Freunde der Stiftung – Anmeldeformular als PDF herunterladen

Befreundete Firmen

 

 

Jahresversammlung


Bericht der Jahresversammlung vom 2. Juni 2016

Bericht der Jahresversammlung vom 4. Juni 2015

Bericht der Jahresversammlung vom 5. Juni 2014

Bericht der Jahresversammlung vom 30. Mai 2013